Reykur und Viola’s Tagebuch

Seiten (22):12345...Letzte »

Viele Schwellen

Sonntag 18. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Beim heutigen Ausritt mit Viola und Reykur an der Hand hatten wir viele Schwellen zu bearbeiten und ich hatte mich in Geduld zu üben. Schon vom Hof weg an der Baustelle vorbei ging es nur zäh voran. Viola stolpert auch immer mehr ohne Schuhe (neue Schuhe für sie sind nun bestellt). Der Strasse entlang ging ich dann doch zu Fuss. War wohl eine gute Entscheidung, weil da hatte es auch nochmals ein paar Schwellen. Ich entschied mich dann nicht den langen Ritt zu machen den ich im Kopf hatte. Auch für die kürzere Variante war ich doch fast 2 Stunden unterwegs weil wir immer wieder anhielten und warteten…
Am Abend war ich dann nochmals bei den Ponys. Reykur dufte nochmals inhalieren und ich hab ihm seine Zöpfli aufgemacht. Jetzt hat er wieder einen Lockenkopf. Anschliessend durften die zwei dann auf die Weide.


Ausritt mit Galopp

Samstag 17. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Es war kein schöner Anblick als ich heute Morgen zum Stall fuhr… Auf der Wiese, direkt neben dem Reitplatz lag Lukas, zugedeckt versteht sich. Er wird erst um etwa 9:30 abgeholt. Somit musste ich meine Kinderstunden umplanen. Mit der ersten Gruppe gings nun also auf einen Ausritt und erst mit der zweiten Gruppe konnte ich auf den Reitplatz.
Nach den Kinderstunden machte ich mit Viola noch einen gechillten, aber zwischen durch auch schnellen Ausritt. Ich hab die Kurve auch wieder alleine gemeistert und wir haben zwei drei Galöpplis machen können. Gemütlich gings dann zu Fuss runter, wobei wir hier von einem Ehepaar begleitet wurden welches in dieser Zeit viel neues über Pferde lernen durfte 😉 .
Am Abend war ich dann nochmals im Stall um Reykurs Hufe zuraspeln während er nochmals inhalierte. Seit etwa Montag oder Dienstag ist sein Husten und die Atmung wieder schlechter geworden…


RIP Lukas

Freitag 16. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Die heutige Kinderreistunde verlegte ich ins Gelände. Es ist jetzt nur noch ein Mädchen und so passt es ganz gut, dass ich mit ihr Ausreiten gehen konnte. Leider trafen wir wieder einen der gefährlichen Haufen am Wegrand (die Wegränder wurden gesäubert und all die Erde, Äste und was sonst noch, liegen jetzt alle paar Meter auf kleineren oder grösseren Haufen im Wald). Viola fand den ganz schlimm. Aus Sicherheitsgründen stieg ich hier ab und ging bis fast nach Hause zu Fuss. Das letzte Stück konnten wir dann aber wieder gemeinsam reiten.
Auf dem Heimweg sahen wir Quägl und Lukas auf der Weide. Da dachte ich schon Lukas geht es wieder besser. Er hatte heute eine Kolik. Doch noch bevor wir zurück waren, sahen wir wie er sich wieder hinlegte. Er stand zwar immer wieder Mal auf, lag aber wieder lange da. Das Schmerzmittel der Tierärztin schien nur bedingt zu helfen. Ich schaute noch bei ihm vorbei mit den Ponys, als ich diese auf die Weide führte.
Die Tierärztin kam später nochmals und es wurde entschieden ihn zu erlösen. Er war 29 Jahre alt und hatte einige schöne Jahre hier auf dem Hof. Er wird uns allen fehlen. RIP Lukas!


Spaziergang mit Lea

Donnerstag 15. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Ohne uns abgesprochen zu haben, waren Lea und ich heute fast gleichzeitig im Stall und machten somit mal wieder einen gemeinsamen Spaziergang. Reykur hatte dabei wieder mehr Mühe mit der Atmung…


Kinderreitstunde und Spaziergang

Mittwoch 14. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Erst war eine Reitstunde für meine zwei jüngsten Reiterinnen angesagt und anschliessend machte ich noch mit beiden Ponys einen kurzen Spaziergang.


Abendspaziergang

Dienstag 13. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Heute gabs mal wieder einen einfachen Spaziergang, eine einfache Weiherrunde.


Rennen lassen

Montag 12. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Heute fühlte ich mich nicht wirklich wohl, deshalb war erst Mal nur laufen lassen der Ponys angesagt. Das Futter gabs heute auch direkt auf dem Reitplatz und von da gings dann auch direkt auf die Weide.


Ausritt mit meiner Tante

Sonntag 11. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Meine Tante hat mich nun schon ein paar Mal bei den Kinderreitstunden besucht und durfte auch schon eine Runde mit Reykur im Wald reiten. So wagten wir heute den Versuch mit einem längeren Ausritt bei dem ich selbst auch reite. Wir haben die Ponys parat gemacht und dann gings los. Das erste Stück führte ich sie noch vom Boden aus um zu sehen ob alles klappt. Dann stieg ich ebenfalls auf und führte sie so weiter. Die Ponys waren super brav und so konnten wir auch ein ganz kleines Trab-Stück wagen. Wir machten unterwegs auch eine kleine Pause. So waren wir insgesamt gute zwei Stunden unterwegs. Meine Tante hatte eine riesen Freude. Ich hoffe nur, sie hat dann keinen schlimmen Muskelkater…
Am Abend war ich nochmals im Stall und habe Reykur nochmals inhaliert. Anschliessend hab ich ihn noch longiert. Ich hab das Longieren dann aber frühzeitig abgebrochen, weil die dunklen Wolken immer schneller näher kamen. So hat es leider auch nicht mehr gereicht um Viola zu longieren. Aber sie waren ja eigentlich beide schon am Morgen bewegt, somit ist es nicht so schlimm.
Ich musste mich dann beeilen sie auf die Weide zu bringen und bekam noch Hilfe von Tanja. Auf dem Rückweg rannten wir dann, was auch nicht viel brachte, da es so schnell anfing zu regnen… :)


Gemütlicher Abendausritt

Samstag 10. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Für Morgen ist ein Ausritt mit meiner Tante angesagt, deshalb wollte ich heute nochmals mehr oder weniger die mögliche Strecke von Morgen abreiten. So ergab sich ein gemütlicher Abendausritt mit meinen Ponys. Ich bin gespannt wie es Morgen klappen wird.
Ich ritt heute auch mal wieder mit Reykur auf die Weide.


Füttern und Weide

Freitag 9. August 2019 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Da ich heute zu einem Geburtstag eingeladen war, war ich nur danach kurz im Stall zum Füttern und um die Ponys auf die Weide zu bringen.


Seiten (22):12345...Letzte »