Reykur’s Schermuster


Seit 2015 lasse ich Reykur jeden Herbst von Sladjana Scheren. Zum einen wird er an Hals und Brust geschoren und zudem einen Streifen am Bauch. Und weils halt hübsch aussieht gibt es noch das eine oder andere Müsterli aufs Hinterteil.
Zuvor habe ich einmal selbst einen Versuch gewagt, aber mit einer nicht passenden Schermachine war das halt nicht schön anzusehen. Zudem ist es bei Reykur mehr oder weniger bis im Mai/Juni zu sehen, da habe ich lieber eine schöne Schur und zahle etwas dafür.
Das Scheren hilft ihm, damit er nicht zu sehr schwitzt. Mit seinem dicken Isi-Pelz ist er für die meisten Winter hier bei uns einfach zu dick angezogen. Wäre er noch jünger und hätte keine Probleme mit der Atmung, dann wäre es nicht so schlimm. Aber unter diesen Bedingungen helfe ich ihm da lieber etwas nach. Wir scheren aber jeweils nur so viel, dass er keine Decke braucht. Das würde für mich keinen Sinn machen, zu scheren um dann eine Decke anziehen zu müssen.

2020


2019

2018


2017

2016


2015