Reykur und Viola’s Tagebuch 2020

Seiten (36):12345...Letzte »

Letzter Ausritt in diesem Jahr – E Guete Rutsch!

Donnerstag 31. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Ich war mir nicht so sicher ob das was wird mit Ausreiten, wenn Reykur wieder nicht so mag wie die letzten Tage, dann wirds anstrengend mit ihm als Handpferd. Deshalb stellte ich mich mal auf mehrheitlich spazieren ein und ev. mal ein kurzes Stück reiten. Die erste halbe Stunde ging ich zu Fuss, Reykur ging gut mit, war sogar etwas nervös, weil es immer mal irgendwo geknallt hat, so mit lief er zumindest gut mit. Also konnte ich aufsteigen und weil beide gerade richtig los marschierten machten wir auch ein erstes Träbli. Beide waren voll motiviert. Etwas weiter reichte es dann tatsächlich, dass ich mit Viola kurz galoppieren konnte und Reykur trabte ganz schnell mit. Nach einem kurzen Schrittpäuseli konnten wir nochmals kurz Traben und nach einem längeren Schrittpäuseli konnten wir auch nochmals ein längeres Stück Traben.
Dann kam uns Gaby im Galopp entgegen und als wir anfingen zu Schwatzen, da kamen uns noch drei Ponys entgegen. Nach einem kurzen Schwatz alle zusammen, begleitete ich dann Gaby und wir ritten erst Mal alles wieder zurück wo wir her gekommen waren 😉 . Als wir wieder dort waren wo wir uns getroffen hatten, meinte Viola dann doch mal noch kurz ausschlagen zu müssen. Ein kurzer Schreckmoment, aber nichts passiert.

Letzter Ausritt 2020


Kleiner Spaziergang

Mittwoch 30. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Was hab ich den heute überlegt? Ich zog Viola das Halfter an, dann Reykur und erst als ich beide raus führte fiel mir auf, dass ich die Halfter ja dem jeweils falschen Pony angezogen habe. Jä nu, jetzt lass ichs halt so.
Wir machten einen kleinen Spaziergang. Das erste Stück bis zu den Schrebergärten, dass sollten wir nächstes Jahr wohl wieder häufiger machen. Dann gings über die Autobahn und ich baute zwei Steigungen ein. Rekyur schnaufte recht und hustete viel.
Am Abend durften dann beide noch eine Fernbehandlung von Ursi geniessen.


Etwas Reiten auf dem Platz

Dienstag 29. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Heute wollte ich wieder ein paar Intervalle auf dem Reitplatz reiten. Reykur mit dabei als Handpferd. Erst im Schritt, dann im Trab. Im Trab war heute scheinbar die 1 Minute zu lang für Reykur oder die Pause dazwischen zu kurz. Er hatte sehr mühe dabei. Deshalb machte ich dann weniger Einheiten. Dies auch weil ständig jemand zum Schwatzen kam und ich ja auch nicht ewigs Mittag machen kann.
Aber das Highlight: Ich stand mit Viola am Zaun, schwatzend und es kam ein Traktor mit Ahänger. Viola wurde ein wenig unruhig, ich sagte wir bleiben hier und schwups konnte der Traktor ohne Probleme an uns vorbei fahren. Die Hoffnung stirbt zu letzt, dass wir die Traktore und LKWs auch noch richtig in den Griff kriegen.


Abendspaziergang

Montag 28. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Viola beim Fressen im Mondschein

Übermorgen ist wohl Vollmond, wobei der heute schon sehr voll aussah. So war es auch recht hell im Wald bei unserem heutigen Abendspaziergang. Die beiden Schweifbeleuchtungen hätte ich so schon fast nicht gebraucht.


Spaziergang und Equikinetic

Sonntag 27. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Der Reitplatz war gefroren, aber wir planten trotzdem eine Dual Aktivierungs Session für den Nachmittag. Ich machte aber erst etwa 1 Stunde einen Spaziergang mit meinen beiden, dann stellte ich das Dual Zeugs auf. Erst war Reykur an der Reihe. 12 Einheiten zu 1 Minute und davon haben wir glaub 4 im Trab gemacht. Anschliessend war Viola an der Reihe mit ebenfalls 12 Einheiten aber 1.5 Minuten und 8 Einheiten im Trab. Das Pony welches gerade nicht an der Reihe war, war am Zaun am Flirten oder Spielen mit den beiden Freibergern.
Nach mir kam dann noch Tanja, deshalb musste ich nicht aufräumen.


Spielende Ponys am Abend

Samstag 26. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Da es heute nochmals ein Weihnachtsessen gab, war ich erst am Abend im Stall. Demi war zwar am Morgen schon draussen, aber er freute sich trotzdem nochmals mit Reykur und Viola etwas auf dem Reitplatz spielen zu dürfen.


Laaanger Spaziergang

Freitag 25. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Heute waren wir mal wieder so richtig lange unterwegs. Fast 11km haben wir in fast 3 Stunden geschafft. Wobei wir im Moment doch wieder etwas langsamer unterwegs sind als auch schon. Natürlich hatte es viele Leute im Wald, aber die meisten waren recht freundlich.


Spaziergang

Donnerstag 24. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Heute reichte es für einen minim längeren Spaziergang. Unterwegs entstanden noch ein paar Fotos und auch noch ein kleiner Weihnachtsgruss habe ich so schnell schnell unterwegs gebastelt 😉 .



Frohe Weihnachten!


Longieren im Doppelpack

Mittwoch 23. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Erst hatte ich kurz einen Schreck, da Viola im Stall lag, aber sie schien wirklich einfach nur müde zu sein und keine Kolik oder sonst was zu schieben. Vielleicht hat sie wie ich diese Nacht wenig geschlafen?

Mit beiden Ponys gemeinsam gings zum longieren auf den Reitplatz. Wie schön synchron die zwischen durch mal laufen können:


Weiherrunde

Dienstag 22. Dezember 2020 - geschrieben von sibylle - Kommentare (0) -

Heute sind wir „nur“ eine Weiherrunde spaziert. Nach dem Reykur ja gestern nicht so Energie hatte, wollte ich heute nicht zu viel machen.


Seiten (36):12345...Letzte »