Bise und staubiger Reitplatz

Dienstag, 24. März 2020

Auch heute kämpfen wir uns wieder durch die Bise. Erst eine kleine Runde rund um den Hof, dann gings zum Reitplatz. Reykur sperrte ich auf den Auslauf neben dem Reitplatz. So war er wenigstens mit dabei und hat sich halt auch dort auf dem Mergel wälzen können. Für Viola trennte ich den Reitplatz in der Mitte ab, so wehte der aufgewirbelte Sand nicht ganz so schlimm zu Reykur.
Sie durfte so wenigstens mal wieder etwas Galoppieren. Was ihr sehr zu gefallen schien. Wir hoffen weiterhin auf Regen, damit wir mal wieder etwas Arbeiten können…


Kommentar schreiben

Name *:
eMail **:
Homepage:
Kommentar:

* Pflichtfelder
** wird nicht angezeigt